EPTE®-THERAPIE

DIE SCHONENDE ALTERNATIVE ZUR SPRITZE ODER GAR OPERATION

Die Perkutane Elektrolyse ist eine innovative, sehr effiziente und nachhaltige Therapieform zur Behandlung von chronischen Sehnenentzündungen. Während der Therapie wird eine Akupunkturnadel unter Ultraschallkontrolle in den betroffenen Bereich gebracht. Der elektrische Reiz des EPTE®-Geräts löst eine Reihe von chemischen und physiologischen Prozessen aus und stimuliert so die erste Phase der Selbstheilung.

 

PhysioVision ist die einzige Praxis im Grossraum Zürich, die diese neuartige Therapieform anbietet. 

ANWENDUNGSGEBIETE:

• Schulter- und Ellenbogen-Sehnen

• Adduktoren- und Hamstringsansatz

• Knie-Sehnen

• Achilles- und Plantarissehne

• Fersensporn



MANUELLE THERAPIE

MIT FINGERSPITZENGEFÜHL WELTEN BEWEGEN

Die manuelle Therapie richtet sich auf die Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungsapparates (Gelenke, Muskeln und Nerven) wobei meist das Gelenk im Vordergrund steht.

 

Eine Manipulation/ Mobilisation ist immer schmerzfrei und schonend auf Sie abgestimmt und kann selbst hartnäckige Probleme innert weniger Sitzungen lösen.

ANWENDUNGSGEBIETE:

• Gelenkbeschwerden wie z.B. Arthrose und Arthritis

• Reversible Funktionsstörungen/ Blockierungen

• Kopfschmerzen

• Bewegungseinschränkungen

• Rheumatische Gelenkbeschwerden 



DRY NEEDLING

MIT DER NADEL DIE VERSPANNUNGEN LÖSEN

Dry Needling ist eine wissenschaftlich erwiesene und sehr wirkungsvolle Behandlungsmethode gegen hartnäckige Verspannungen und Muskelschmerzen. Diese hält zudem deutlich länger als herkömmliche Muskeltherapieformen und wirkt punktgenau.

 

Mittels einer Akupunkturnadeln werden die myofaszialen Triggerpunkte gezielt gesucht und es kommt zu einer kurzen aber heftig lokalen Zuckungsantwort. Durch das Zucken lösen sich nicht nur die hartnäckigen Verspannungen und Schmerzen, sondern es erhöht auch die Durchblutung, Flexibilität und Leistung des Muskels.

ANWENDUNGSGEBIETE:

• Muskelschmerzen

• Muskelverspannungen oder Zerrungen

• Verklebungen der Muskeln/ Faszien

• Muskelverhärtungen 



MUSKULOSKELETTALE ULTRASCHALLDIAGNOSTIK (MSU)

DAS PROBLEM SICHTBAR MACHEN

Die MSU ist ein bildgebendes Verfahren zur Abklärung von Verletzungen und krankhaften Veränderungen des Stütz- und Bewegungsapparates. Die Untersuchung wird in Echtzeit und im Seitenvergleich durchgeführt und dient so als Basis für ein gezieltes und effizientes Therapiemanagement. 

 

Auch hier ist PhysioVision als Therapiepraxis führend im Grossraum Zürich. 



KLETTERSPORTVERLETZUNG

ZURÜCK AN DIE WAND

Klettern und Bouldern ist aktueller denn je und der Bedarf an sportspezifischer Diagnostik und Therapie im Bereich von Finger,- Hand,- Ellenbogen- und Schulterverletzungen ist gross.

 

Bestens qualifiziert Dank spezifischer Weiterbildungen, bin ich Ihre Ansprechperson von der Ringbandruptur über Muskelsehnenbeschwerden bis hin zur instabilen Schulter.

 

Als passionierter Boulderer begleitete ich Sie beim Wiedereinstieg – gerne auch an der Wand in der Boulderhalle MINIMUM, die sich neben der Praxis befindet.



FOKUSSIERTE STOSSWELLE

FÜR BISHER UNERREICHBARE STELLEN

Die fokussierte Stosswelle eignet sich vor allem zur Behandlung von Beschwerden in tiefer liegenden Gewebezonen (bis 5 cm). Durch die lineare Anordnung der Fokuszone wirkt sie punktgenau und eröffnet somit ganz neue Wege der Selbstheilung. Bereits nach wenigen Sitzungen berichten die meisten Patienten über eine deutliche Schmerzlinderung und Funktionsverbesserung.

 

PhysioVision ist einer der wenigen Physiotherapiepraxen im Grossraum Zürich, die diese hochmoderne Therapieform anbietet.

ANWENDUNGSGEBIETE:

• Gelenkskapsel-, Knorpel- und Bänderbeschwerden

• Entzündung oder Reizung des Sehnenansatzes 

• Schleimbeutelentzündung



RADIALE STOSSWELLE 

DER MEISTER PROPER FÜR IHRE VERKALKUNGEN

Bei der radialen Stosswellentherapie hat der Ultraschallkopf eine breitere Auflagefläche und verteilt den Impuls mehr in die Breite als in die Tiefe. Sie wird meist bei oberflächlicheren Erkrankungen eingesetzt und löst mechanische Reize, sowie biochemische Reaktionen aus. Die Durchblutung wird verbessert, das Knochenwachstum wird angeregt und neues Gewebe wird gebildet. Akute und chronische Schmerzen werden in kurzen Sitzungen erfolgreich therapiert und so erhält der Patient seine schmerzfreie Beweglichkeit zurück.

ANWENDUNGSGEBIETE:

• Schmerzen bei Muskelverhärtungen

• Sehnen- und Muskelreizungen

• Schlecht heilende Knochenbrüche und Ermüdungsbrüche

• Verkalkungen



SPORTMEDIZINISCHES AUFBAUTRAINING

GEZIELT UND AUF SIE ABGESTIMMT

Es gibt zahlreiche Sportarten und noch mehr Übungen. Als erfahrener Therapeut und leidenschaftlicher Sportler biete ich Ihnen eine Orientierungshilfe.

 

Training ist ein langer Prozess und dazu zeige ich Ihnen gezielte Übungen, die Sie Zuhause, draussen oder im Fitnessstudio selbständig ausführen können.

 

Egal ob Spitzensportler oder Anfänger - PhysioVision unterstützt Sie zum (Wieder-) Aufbau ihrer Leistungsfähigkeit.



KINESIO TAPING

FÜR EINE NACHHALTIGE WIRKUNG

Das breite Anwendungsgebiet des elastischen Tapes kann präventiv oder gezielt bei Überbelastungen, Verspannungen und Schmerzen zur Entlastung oder Unterstützung des muskuloskelettalen Apparates nach der Therapie eingesetzt werden.

 

Für Allergiker gibt es das spezielle Latex-freie, hypoallergene

 K-Active®Tape.

ANWENDUNGSGEBIETE:

• Schmerzen und (Sport-)verletzungen an Muskulatur und Bändern

• Vorbeugend bei sportlicher Belastung

• Haltungsinsuffizienzen

• Förderung des Lymphflusses



 

FASZIENTHERAPIE / FASCIATHERAPIE

FASZIEN SIND NICHT NUR FASZINIEREND SONDERN AUCH THERAPIERBAR

 

Das Wort Faszie ist aktuell überall zu hören. Die Faszie ist ein eigenständiges System (weisse System), welches die Kraftübertragung der Muskulatur steuert. Verhärtet, verklebt oder verfettet diese entstehen Beschwerden. Durch ein Metall-Tool sind diese Restriktionen ertaunlich schnell lösbar. Mit nur 2-3 Behandlungen ist die Faszie wieder beweglich, verschiebbar und schmerzfrei und löst stereotype Bewegunsgmuster nachhaltig.

ANWENDUNGSGEBIETE:

• Flächigere Schmerzen und Bewegungseinschränkungen

• Löst stereotype Bewegungsmuster (Sportler/Nicht-Sportler)

• Bei chronsichen Beschwerden (zB LWS, Nacken-Schulter)

• Vor und nach dem Sport einsetzbar